Krawattenknoten.org

American ("Shelby")

Der in den USA als "Shelby" bekannte Knoten eigenet sich bestens für kürzere Krawatten mit schwerem Futter. Er erinnert in Form und Aussehen sehr an den Windsor. Ebenfalls weit verbreitet ist die Bezeichnung "Pratt".



Ersatz für den Windsor
Der "American" kommt relativ unauffällig und schlicht daher, weshalb er zum amerikanischen Lifestyle sehr gut passt. Er ist leichter zu binden als der "Windsor". Wollen Sie eine dick gefütterte Krawatte tragen, so können Sie mit dem Pratt, dezent asymmetrisch, Kragenausschnitte füllen, für die Sie eigentlich einen "Windsor" benötigen würden. Die Bewegungsfolge ist einfach als beim "Doppelten Windsor", daher können Sie auch kürzere Krawatten zu einem voluminösen Knoten binden.

Handarbeit
Der "American" zählt zu den Knoten, die "nachgearbeitet" werden müssen, um eine schöne Form zu bekommen. Greifen Sie während des Zuziehens etwas fester zu und bringen Sie so den Stoff in Form.

Wichtig
Dieser Knoten gehört zu den "Inside-out-Knoten" (Sie beginnen mit der Naht nach außen und behalten dies bis zum fertigen Knoten bei). In Kontinentaleuropa ist der "American" auch in einer Variante bekannt, bei der man den Knoten "normal" (also mit der Naht nach innen) binden kann: Sie legen die Krawatte mit der Naht nach innen um den Hals. Fixieren Sie das schmale Ende, drehen Sie das breite Ende um eine halbe Drehung, so dass es nun mit der Naht nach außen um Ihren Hals hängt. Dann wird mit den Schritten des Original-"American" fortgefahren.


Krawattenknoten American

1. Sie überkreuzen die beiden Ende der Krawatte mit der Naht nach außen. Das schmale Ende liegt dabei über dem breiten und zeigt nach rechts.

2. Das breite Ende wird durch die Halsschlinge nach oben geführt und dann wieder nach unten gesteckt.

3. Ziehen Sie die so entstandene Bindung vorsichtig fest.

4. Nun das breite Ende von links nach rechts über das schmale legen.

5. Führen Sie dieses Ende nochmals durch die Halsschlinge nach oben. Stecken Sie nun das breite Ende durch entstandene Schlaufe nach unten.

6. Ziehen Sie den Knoten dann fest.


Sie sind an den Bildern oder Texten dieser Seite interessiert?

In der Vergangenheit wurden Seiteninhalte von Krawattenknoten.org oft irregulär verwendet, also ohne Erlaubnis von Krawattenknoten.org. Wenn Sie Content auf Ihren Seiten wiederverwenden wollen, müssen Sie einige Kleinigkeiten beachten.
Wir erwarten von Ihnen einen Backlink zu eine unserer Krawatten-Seiten. Wenn Sie damit einverstanden sind, so klicken Sie hier: Content jetzt downloaden, um zum Downloadbereich zu gelangen.






- Anzeige -

Rote Krawatten

Die rote Krawatte wenn Sie die gewisse Offensive ausstrahlen wollen