Krawattenknoten.org

Tipps für den großen Herren | Mode-Tipps

Je höher der Baum, desto weiter seine Zweige. Der Mann über 1,80m benötigt für eine natürliche Wirkung und einen angenehmen Stil also stärker ausgearbeitete Proportionen. Vertikale Linien sind hier nicht das Problem, vielmehr gilt es, horizontale Orientierungspunkte zu setzen.Sein Jackett sollte locker geschnitten sein, vor allem um Oberkörper und Hüfte, mit großzügiger Breite in den Schultern und ausreichender Länge. Als Faustregel kann gelten: kurze Jacketts für kurze Männer, lange Jacketts für größere.

Da dieser Menschentyp ohnehin schon hohe Schultern hat, sollten seine Jackettschultern leicht abfallen. Auch wenn sie etwas größer ausfallen, sollten sie leicht nach vorne tendieren und die Geschmeidigkeit seines Oberkörpers betonen.

Ein großer Mann kann alle Arten von Jacketts tragen. Zweireiher können hilfreich sein, denn ihre fast horizontalen Reverslinien können den Körper optisch ausfüllen, vor allem, wenn die Reversspitzen auf Höhe der Taille, nicht darunter, enden. Eine andere Möglichkeit wäre ein Dreiknopfsakko mit in der Weite großzügig geschnittenen Aufschlägen mit abgestochener Kante, die einen Hauch tiefer als sonst auf der Brust sitzen. Aufgesetzte oder mit Patten versehene Taschen oder gar ein aufgekrempelter Ärmel bringen ein wenig Zerstreuung in die Wirkung und hindern das Auge daran, in langen senkrechten Zügen zu vergleichen. Hier wäre auch ein Gürtel praktisch, der mit seiner horizontalen Linie das vertikale Bild des Körpers unterbricht. Die Hose sollte leicht nach vorne zeigende Bundfalten haben, um der Hosenfront mehr Fülle zu verleihen. Natürlich wären Hosen, die tiefer als auf der natürlichen Taille sitzen, hier eine mittlere Katastrophe. Großzügig geschnittene Schenkel sollten sich zu etwa 4 Zentimeter breiten Aufschlägen verjüngen, die wiederum auf dem Schuh aufliegen. Auch eine zweireihige Weste steht diesem Typ recht gut.

Klein gemusterte Stoffe verstärken den Eindruck von Riesenhaftigkeit eher noch. Um natürlich zu wirken, sollte dieser Mann sich in großgemusterte oder rauhe Stoffe wie Flanell oder grobe Schurwolle. Streifen sollten weit auseinanderliegen. Schachbrettmuster, Glencheck oder Karos sind für große Träger sehr vorteilhaft.




- Anzeige -

Krawatten in lila

Eine zeitlose Farbe ist rot