Krawattenknoten.org

Gebe einfach Deinen Namen, den Namen und die Email Deines Freundes ein, um ihm Deine neue Krawatte zu zeigen..


Dein Name: 
Name Deines Freundes: 
Email Deines Freundes: 
erstellt von: krawatten, am 21.02.2011 10:43 , Clicks: 12686

Krawatten - Farbwahl mit Hindernissen

Welche Kombinationen passen nicht zueinander?

 

Ein gutes Outfit zeichnet sich nicht unbedingt dadurch aus, dass es teuer war (obwohl Sie für Qualität meist ein bisschen investieren müssen). Es ist auch nicht immer übertrieben dezent oder auffällig (beides kann schnell übertrieben werden). Aber es gibt einen Punkt, den Sie unbedingt berücksichtigen müssen, um gut auszusehen: es muss passen. Und das heißt nicht nur, die richtige Größe zu finden oder etwas maßarbeiten zu lassen. Der Anlass spielt eine Rolle, Ihr persönlicher Kleidungstyp, vor allem aber auch die richtige Farbwahl.

 

Eine gute Farbberatung kann das Risiko von Fehlkäufen stark vermindern. Aber selbst wenn Sie sich an Farbkombinationen halten, von denen Sie wissen, dass Sie Ihnen stehen, kann noch so manches schiefgehen. Es gibt Farben, die enorm elegant aussehen können – aber nicht zusammen. Zum Anzug erstreckt sich die Kombinationsmöglichkeit ja meist nur auf die Mischung zwischen Hemd und Krawatte. Gerade die sollte dann aber auch passen. Und dies meint jetzt gar nicht mal dunkle Hemden zur hellen Krawatte. Diese Kombination verbietet sich zumindest zum Businessanzug sowieso.

 

Inzwischen hat sich die Auffassung verbreitet, dass ein Businesshemd nicht unbedingt weiß sein muss. Beliebte Töne sind hellblau oder rosé. Nun, gerne. Nur müssen Sie auch die Krawatte darauf abstimmen. Da der Busienss-Anzug selten andere Farbtöne aufweist als grau oder blau, ist er hier meist das kleinere Problem.

 

Die Komplementärfarbe zu blau ist orange. Eine orangefarbene Krawatte ist also theoretisch zum hellblauen Hemd eine perfekte Wahl. Sie sollte allerdings nicht unbedingt signal- orange sein. Meist wirkt ein leichter Kupferton sehr viel dezenter. Die umgekehrte Variante geht gar nicht. Ein orangefarbenes Hemd zur blauen Krawatte ist ein Kontrast, der allenfalls noch auf einer Karnevalssitzung in Ordnung geht.

 

Auch Gelb und seine Abstufungen passen sehr gut zum hellblauen Hemd. Dunkelblau sowieso. Bei hellblauen Krawatten sollten Sie darauf achten, dass Hemd und Binder im Farbton nicht zu nahe beieinanderliegen. Sonst verleiht Ihnen das schnell einen etwas matschigen Gesamteindruck – oder einen bemüht modischen, was genauso schlimm ist.

 

Eine problematische Kombination ist grün mit rot. Kann manchmal funktionieren. Aber nur, wenn die Farbnuancen passen.Leuchtendes Rot auf kräftigem Apfelgrün? Ab ins Museum der modischen Grausamkeiten. Dunkles Bordeaux auf hellgrünem Hemd? Kommt auf die Farbtemperaturen an. Bordeaux zu dunkelgrünem Anzug passt wunderbar, sieht aber etwas altbacken aus. Dennoch: bei Jagd- und Trachtenmode passt diese Zusammenstellung. Nehmen Sie hier besser ein weißes Hemd, um nicht noch einen Farbton hinzuzufügen.

 

Sie mögen gelbe Hemden? Schön. Aber nicht mit rosafarbener Krawatte. Auch umgekehrt sieht die Kombination eher nach Babykleidung aus als nach Gentleman. Ein rosafarbenes Hemd mit beigefarbener Krawatte hingegen ist unproblematisch. Allerdings passt diese Kombination nur eingeschränkt zum dunklen Winteranzug.

 

Blau und Rot sind in Kombination wunderbare Krawattenfarben, wie die große Zahl britischer Regimentskrawatten in diesem Ton zeigt. Mit weißem Hemd und ebensolchem Einstecktuch ist die Kombination extrem konservativ und very british. Ist Ihnen der Effekt zu extrem, greifen Sie beim Hemd zu leichtem hellblau – und haben aus einem erzkonservativen Outfit eine Business-Kombi gemacht.

Schwierig wird es, wenn Sie sich für einen der in den USA so beliebten weißen Krägen zum blauen Hemd entschieden haben. Kombinieren Sie, als wäre Ihr Hemd blau - und hoffen Sie, dass dann das Weiß des Kragens am Krawattenknoten keinen übetriebenen Kontrast ausmacht.

Es gibt Varianten, bei denen Sie von vornherein verloren haben. Gelb und rot zum Beispiel. Nun gut, ein Senfgelb kann zu dunklem Bordeaux noch in Ordnung gehen, aber keine leuchtenden Töne. Und Gelb mit Violett sieht aus, als hätte jemand am Farbregler des Fernsehers gedreht. Vor allem, wenn die Töne sehr gesättigt sind.


Der Mann und die Reinigung
Wie kleidet sich der Gentleman?
Gekonnter Muster-Mix (Stoffmuster)
Krawatten-Persönlichkeit
vorheriger Blogartikel nächster Blogartikel
« Der Mann und die Reinigung Modisch oder klassisch? »



- Anzeige -

Krawattenforum

Herren-Krawatten zu fairen Preisen


Krawatte-Shop